author +34 609 480 826

Gran Canaria Villa Verkauf an den Dünen von Playa del Ingles

Playa del Inglés, Spanien
1.590.000 €
  • Details
  • Information
  • Ausstattung

Details

  • ID: 02130
  • Preis: 1.590.000 €
  • Wohnfläche: 250 m²
  • Grundstücksfläche: 330 m²
  • Schlafzimmer: 3
  • Badezimmer: 2
  • Garage: 1
  • Baujahr: 1990
  • Art der Immobilie: Haus, Villa
  • Status: Verkauf

Information

Gran Canaria Villa Verkauf konzipiert von Cesar Manrique einem spanischen Künstler und Architekt nahe dem Hote Riu und eingebettet in eine subtropische Gartenlandschaft direkt in erster Reihe an den Dünen und dem Meer befindet sich diese Villa mit Panoramablick in Playa Ingles.

Der gepflegte Eck-Bungalow bietet einen großzügigen hellen Wohnbereich, möblierte Küche mit Essplatz, drei Schlafzimmer, zwei grosse Bäder, Abstellraum, grosse Aussenterrasse, Dachterrasse in Südausrichtung mit spektakulären Meerblick.

Zusätzlich steht Gästen ein separates Apartment mit Wohnbereich, Küche, zwei Schlafzimmer und Bad zur Verfügung. Das Apartment hat einen privaten Eingang und ebenfalls eine fantastische Dachterrasse.

Das Serviceangebot des Sterne Hotels Riu Palace Maspalomas kann mit genutzt werden wie Pool, Sauna, Fitnessraum usw.

Die sichere und top gepflegte Wohnanlage bietet zusätzlich ganzjährig zwei beheizte Pools 28 ºC.

PLAYA DEL INGLÉS ist ein Ort im Süden auf Gran Canaria. Es gehört zur Gemeinde San Bartlomé de Tirajana. Es hat wenig Einwohner. Der Ort Grenzt an San Fernando, Maspalomas und San Agustin. Es ist direkt am Meer gelegen mit seinem Berühmten Strand und die Dünen. Es liegt etwa 60 km von Las Palmas de Gran Canaria und 35 km vom Flughafen entfernt.

Sehr gute Infrastruktur. Viel Tourismus.

Die Strände in der Nähe sind: Eigener Strand

Wichtige und sehenswerte Veranstaltungen sind: Der Karneval, Ende Februar bis Mitte März, Die Gay Pride, Mitte Mai und November, das internationale Fußballturnier Anfang Januar, die Masdanza September/Oktober und das internationale Folklorefestival, Ende Mai Anfang Juni.

Wer sich über die Kanaren und insbesondere über Gran Canaria unterhält, erwähnt eigentlich zwangsläufig auch den bekanntesten Touristenort der Kanaren, Playa del Inglés.

Mit dem benachbarten Ort San Agustin im Osten und dem im westlich gelegenen Maspalomas bildet Playa del Inglés das größte Tourismusgebiet Spaniens.

In den frühen 1960er Jahren begann man den Süden touristisch zu entdecken und die ersten Hotelanlagen wurden schnell errichtet. Schnell entstand aus der ehemals kargen, staubigen und kaum bewohnten Region ein Touristenort, der sich schnell allergrößter Beliebtheit erfreute. Im landeinwärts erbauten Städtchen San Fernando wohnten und lebten die spanischen Einwohner und Arbeitskräfte für die neu erschaffene Tourismushochburg.

Im Laufe der letzten Jahre haben sich jedoch in San Fernando immer mehr Residenten niedergelassen und die einstige Schlafstatt ist zu einem attraktiven Wohnort gewachsen.

Es versteht sich von selbst, dass dem mit dem Bau von Schulen und Kindergärten Rechnung getragen und eine komplette Infrastruktur geschaffen wurde.

Neben den zahlreichen internationalen Hotelanlagen findet man ebenso viele Bungalowanlagen. Diese Häuser sind fast ausschließlich im spanischen Stil erbaut und mitunter in traumhafte und geradezu tropisch anmutende Grünanlagen eingebettet.

Viele dieser Bungalows stehen schon seit zig Jahren in Privateigentum. Meist sind dies Stammurlauber, die, die  Vorzüge von Playa del Inglés derart schätzen, dass man sich dazu entschlossen hat, zumindest die schönste Zeit des Jahres in den eigenen vier Wänden zu genießen.

Mittlerweile polarisiert Playa del Inglés die Menschen. Während der eine Urlauber vom 70er Jahre Mief spricht, lassen sich aber die anderen Gäste nicht beirren. Sie halten das etwas in die Jahre gekommene Playa del Inglés gerade deshalb für liebenswert. Neben der ausgeprägten Kneipenkultur, den mehr als 400 Restaurants, den zahlreichen Einkaufscentern, finden gerade die Langzeiturlauber und Dauerresidenten alles was das „heimische Herz“ begehrt. Neben deutschen Bäckereien, Metzgereien, deutschen Supermärkten mit nahezu allen Heimatprodukten, wird auch die deutsche Bierkultur problemlos aufrecht erhalten.

Zudem ist auch die kanarische Politik auf den Plan gerufen und investiert verstärkt in Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen, um den Kreis der Kritiker weiter zu verkleinern.

Alle Angaben basieren ausschließlich auf Informationen die uns von unseren Auftraggebern zur Verfügung gestellt wurden.
Wir übernehmen keine Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.
Kaufnebenkosten wie Grunderwerbsteuer (6,5% oder 8% für Neubauimmobilien), Notar- und Grundbuchkosten, Abwicklungsgebühren und Übersetzungen sind nicht im Kaufpreis enthalten und gehen zu Lasten des Käufers. Die Maklerprovision geht zu Lasten des Verkäufers und ist im Kaufpreis enthalten.

Energiezertifikat in Bearbeitung!

Planen Sie Ihre Besichtigung

Ihre Informationen

Weitere Immobilien

480.000 €

Gran Canaria Golf Resort Moderne Villa mit Garten nahe Maspalomas

Urbanizacion Salobre, s/n, 35100 Maspalomas, Las Palmas, Spanien

ID: 01529: 3: 3: 170m²

Golf-Immobilie, Haus, Invest, Villa

480.000 €

ID: 01529: 3: 3: 170m²

Golf-Immobilie, Haus, Invest, Villa

990.000 €

ID: 01077: 4: 5: 353m²

Finka, Haus, Villa

990.000 €

ID: 01077: 4: 5: 353m²

Finka, Haus, Villa

1.050.000 €

ID: 01986: 8: 8: 800m²

Golf-Immobilie, Haus, Villa

1.050.000 €

ID: 01986: 8: 8: 800m²

Golf-Immobilie, Haus, Villa